Rejoignez nous sur facebook

Versicherung Camping Les Peupliers in Gironde


Assurance Annulation camping Gironde

Stornierung Unterbrechung des Aufenthalts

Versicherungsvertrag Nr. IVB 777

TABELLE DER GARANTIEBETRÄGE

GARANTIEN,

ABGEDECKT DURCH

EIGENSCHAFT DER GRUNDLEGENDEN

GARANTIELEISTUNGEN

BETRAG

Reisestorno

  • Krankheit, Unfall oder Tod, wirtschaftliche Redundanz,

  • Alle gerechtfertigten Ursachen

Nach den Allgemeinen Verkaufsbedingungen

Mit einem Maximum von € 8.000 pro

Person und € 40.000 pro Ereignis

Franchise 30 €/Reiseziel

Franchise 20 % des Betrages für das Reiseziel (mindestens € 50)

Unterbrechung des Aufenthalts

Ÿ Im Falle einer Rückführung oder vorzeitigen Rückreise

Mit einem Maximum von € 8.000 pro Person und € 40.000 pro Ereignis

TEIL I - ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN

Ÿ DEFINITIONEN

UNFALL

Unbeabsichtigte Verletzungen eines Versicherungsnehmers infolge plötzlicher und unerwarteter Handlungen, einer externen Ursache und allen pathologischen Erscheinungen als direkte Folge einer solchen Körperverletzung, die jede Bewegung mit eigenen Mitteln verbietet.

VERSICHERUNGSJAHR

Der Zeitraum zwischen zwei Prämienfälligkeiten. Jedoch

- Ist der Stichtag ein anderer als der Hauptfälligkeitstag, so ist das erste Versicherungsjahr der Zeitraum zwischen dem Stichtag und dem ersten

Hauptfälligkeitstag.

- Wenn der Vertrag ausläuft oder zwischen den beiden Hauptstichtagen aufgehört hat, zu bestehen, so ist das letzte Versicherungsjahr der Zeitraum zwischen dem letzten Hauptfälligkeitstag und dem Ablauftag oder dem Tag, an dem der Versicherungsvertrag aufgehört hat, zu bestehen.

VERSICHERTE PERSONEN

Alle Personen, die nach den besonderen Bedingungen des Vertrages als Versicherungsnehmer gelten.

Diese Personen müssen ihren steuerlichen Wohnsitz obligatorisch in einem der Mitgliedsstaaten des europäischen Wirtschaftsraumes oder in der Schweiz haben.

VERSICHERER und UNTERZEICHNER

I VALUE Limited deren Zeichnung für Frankreich ist: VALEURS ASSURANCES 155 Boulevard de la Liberté 59000 LILLE. Die Garantien werden von LLOYDS SYNDIKATES gezeichnet.

BEGÜNSTIGTER

Die Person, die bei einem Schadensfall vom Versicherer die fälligen Beträge erhält./Die Personen, die bei einem Schadensfall vom Versicherer die fälligen Beträge erhalten. Im Falle des Todes des VERSICHERUNGSNEHMERS - es sei denn, er hat den Versicherer nicht zur Zeichnung benannt oder danach, wird der vorgesehene Betrag an eine andere Person als Begünstigte gezahlt:

- An den zum Zeitpunkt des Todes weder getrennt lebenden, noch geschiedenen Ehegatten.

- Ansonsten an seine geborenen oder noch ungeborenen,, lebenden oder vertretenen Kinder.

- Andernfalls an seine Erben.

EHEGATTE:

Pro Ehegatte, das bedeutet:

- Die mit dem Versicherungsnehmer in ehelichem und gerichtlich nicht getrenntem Verhältnis lebende Person.

- Partner: Das ist die Person, die mit dem Versicherungsnehmer seit mindestens sechs Monaten in der gleichen Interessengemeinschaft wie ein verheiratetes Paar zusammenlebt.

- Der Mitunterzeichner eines zivilen Solidaritätspaktes mit dem Versicherungsnehmer.

WIDERRUF

Entzug des Anspruchs auf Geld oder Dienstleistungen gemäß dem Vertrag aufgrund der Nichteinhaltung von Verpflichtungen durch den Versicherungsnehmers.

DOM

"DOM" bedeutet: Guadeloupe, Guyana, Martinique und Réunion.

WOHNSITZ

Als Hauptwohnsitz und gewöhnlicher Aufenthalt gilt der im Steuerbescheid angegebene Wohnsitz. Er liegt notwendigerweise in einem der Mitgliedsstaaten des europäischen Wirtschaftsraums oder in der Schweiz.

KÖRPERLICHER SCHADEN

Jeder körperliche Schaden, den eine Person erlitten hat.

IMMATERIELLER FOLGESCHÄDEN

Wirtschaftlicher Verlust aufgrund eines nicht versicherten körperlichen oder materiellen Schadens, der bei Fehlen eines körperlichen oder materiellen Schadens entsteht, und ganz allgemein, jeder immaterielle Schaden, der kein immaterieller Folgeschaden, wie vorstehend definiert, ist.

MATERIELLER SCHADEN

Jede Veränderung, Beschädigung, Verlust und Zerstörung einer Sache oder Substanz, einschließlich der Gefahr von Verletzungen von Tieren.

UNTERHALTSBERECHTIGTE KINDER

Eheliche, uneheliche, anerkannte oder angenommene Kinder werden nur in den unten aufgeführten Fällen als unterhaltspflichtig angesehen:

- Wenn Sie unter einundzwanzig Jahre sind.

- Wenn Sie älter als einundzwanzig und jünger als fünfundzwanzig Jahre sind und eine Schulausbildung machen(Nachweis des Schulbesuchs erforderlich). Das Einkommen oder die jährlich von ihnen bezogene Vergütung muss unter dem steuerpflichtigen Mindestbetrag im Rahmen des I.R.P.P. liegen.

- Wenn sie behindert sind (für ihren Lebensunterhalt nicht selbst aufkommen können, unabhängig von ihrem Alter).

- Wenn Sie dreihundert Tage nach dem Unfall, der zum Tod des

Versicherungsnehmers geführt hat, geboren werden und lebensfähig sind.

AUSLAND

Das Fremdwort bedeutet die ganze Welt mit Ausnahme des Landes, in dem der Versicherte seinen Wohnsitz hat, und der ausgeschlossenen Länder.

EUROPÄISCHER WIRTSCHAFTSRAUM

Zum europäischen Wirtschaftsraum gehören die folgenden Länder:

Die Mitgliedstaaten der Europäischen Union, Inseln, Liechtenstein, Norwegen.

SCHÄDIGENDES EREIGNIS

Ein schädigendes Ereignis ist das Ereignis, das die unmittelbare Ursache des Schadens ist.

Die Gesamtheit aller schädigenden Ereignisse, die die gleiche technische Ursache haben, gilt als ein schädigendes Ereignis.

FRANCHISE

Diese sind:

- Entweder eine vom Versicherer zulasten des Unterzeichners oder des

VERSICHERUNGSNEHMERS bei einer Entschädigung festgelegter Pauschalbetrag. - Oder ein Prozentsatz über dem der gewährten Zulagen

- Oder eine Anzahl von Tagen oder Monaten nach Ablauf, für die Leistungen gewährt werden.

BÜRGERKRIEG

Durch den Bürgerkrieg bedeutet zwei Fraktionen der gleichen Nation, die sich einander gegenüberstehen, oder eine Partei der Bevölkerung, die sich der bestehenden Ordnung widersetzt. Diese Kräfte kontrollieren einen Teil des Hoheitsgebiets und verfügen über reguläre Streitkräfte.

KRIEG MIT DEM AUSLAND

Krieg mit dem Ausland bedeutet einen Zustand des bewaffneten Kampfes zwischen zwei oder mehreren Staaten mit oder ohne eine Kriegserklärung.

KRANKHEIT

Verschlechterung des Gesundheitszustandes - festgestellt von einer qualifizierten ärztlichen Stelle - der eine ärztliche Behandlung erfordert und einen plötzlichen und unvorhersehbaren Charakter besitzt.

FAMILIENANGEHÖRIGER

Familienmitglied bedeutet Ehepartner, in einer eheähnlichen Partnerschaft Lebende oder Lebenspartner unter einem Dach, ein Kind (eheliche, uneheliche oder Adoptivkinder), ein Bruder oder eine Schwester, Vater, Mutter, Schwiegereltern, ein Enkel oder Großeltern, Erziehungsberechtigte, Schwager und Schwägerin, Schwiegersohn und Schwiegertöchter, Onkel und Tanten, Nichten und Neffen.

AUSLAND

Jedes Land, Territorium oder Besitz außerhalb des französischen Festlandes. Gemäß der Konvention der DOM - ROM (Départements d'outre-mer und Régions d'outremer), werden die PTOM (Länder und Gebiete in Übersee) und COM (Collectivités d'outre-mer), was die die Garantie für medizinische Kosten anbetrifft, gleichgestellt.

ANSPRÜCHE

Ist ein Anspruch, jeder Schadensersatzanspruch, ob gütlich oder umstritten, eines Dritten oder dessen Rechtsnachfolger, die beim Versicherungsnehmer oder dessen Versicherungsnehmergeltend gemacht werden.

SCHADENSFALL

Die Feststellung eines Schadens für den benachteiligten Dritten, sobald dieser Schaden zu einer Garantieleistung aus dem Vertrag führen dürfte. Ist ein einzelner oder der gleiche Schadensfall, die Gesamtheit aller Schäden aufgrund der gleichen ursprünglichen Ursache.

Als Schadensfall gilt auch jeder Schaden oder jede Gesamtheit von Schäden, die Dritten entstanden sind, die den Versicherungsnehmer aufgrund eines schädigenden Ereignisses in Haftung nehmen, und der Anlass zu einem oder mehreren Ansprüchen gegeben hat.

UNTERZEICHNER

Die natürliche oder juristische Person, die den Vertrag abschließt, ihn unterzeichnet

und zur Zahlung der Beiträge verpflichtet ist.

DRITTER

Jede natürliche oder juristische Person, die unter Ausschluss:

- Des Versicherungsnehmers selbst, den Mitgliedern seiner Familie sowie Verwandte der auf- und absteigenden Linie, die ihn begleiten.

- Der Mitarbeiter, die Angestellten oder nicht des Versicherungsnehmers oder seiner Kollegen bei der Ausübung ihrer Funktionen sowie jede weitere Person, die ihn begleitet.

Ÿ GEMEINSAME AUSSCHLÜSSE FÜR ALLE GARANTIEN

Die Versicherung deckt keine Schadensfälle:

- Die vom Versicherungsnehmerabsichtlich verursacht oder provoziert wurden.

- Beim Fahren jeder Art von Fahrzeug in Trunkenheit, wenn der Alkoholspiegel gleich oder über dem in dem Land, in dem der Unfall geschehen ist, zugelassenen liegt.

- Hat der Versicherte medizinisch nicht verordnete Drogen, Betäubungsmittel oder Beruhigungsmittel eingenommen oder beim Fahren jeder Art von Fahrzeug, da der

Versicherungsnehmer unter dem Einfluss von Drogen, Betäubungsmitteln oder Beruhigungsmitteln, die medizinisch verordnet wurden, dann ist das Fahren aufgrund der ärztlichen Anweisungen untersagt.

- Verursacht durch Selbstmord oder Selbstmordversuch des Versicherungsnehmers

- Durch die Teilnahme des Versicherungsnehmers an Wetten aller Art (außer Sport), bei Schlägereien (außer in Notwehr) und Verbrechen.

- Die sich aus der Ausübung einer Sportart sowohl als Profi als auch als Amateur an Autorennen entstehen.

- Die aus der Nutzung jedes Gerätes als Pilot zur Bewegung in der Luft entstehen.

- Unfälle aufgrund folgender sportlicher Aktivitäten: Drachenfliegen, Fallschirmspringen, Paragliding, ULM.

- Die aufgrund der Ausübung aller anderen Luftsportarten entstehen.

- Die aufgetreten sind, als der Versicherte Passagier eines Luftfahrzeugs war, das nicht von einem öffentlichen Reisetransportunternehmen genutzt wurde.

- Von Krieg im Ausland, Bürgerkrieg oder Geiselnahme verursacht.

- Aufgrund thermischer, mechanischer, radioaktiver und anderer Auswirkungen, die von einer Änderung der atomaren Struktur des Materials oder künstlichen Beschleunigung der atomaren Partikel stammen, oder auch aufgrund einer Strahlung durch Radio-Isotypen.

Ÿ EINSTELLUNG DER GARANTIELEISTUNGEN

In allen Fällen werden die Garantieleistungen für alle Versicherungsnehmers eingestellt: - Am Tag der Beendigung des Vertrages.

- Der Tag, an dem der Versicherte nicht mehr Teil der geschlossenen versicherten Gruppe ist..

TEIL II - GARANTIELEISTUNGEN

Ÿ STORNIERUNG DER REISE

Wenn ein Versicherungsnehmer verpflichtet ist, seine Reise vor der Abreise abzusagen, erstatten wir in Höhe des Maximalbetrages und mit einer in der Tabelle mit den Garantiebeträgen angegebenen Franchise, die am Tag des Schadensfalls angefallenen Kosten gemäß den Geschäftsbedingungen des Reiseveranstalters und/oder jedem anderen Anbieter/allen Anbietern, mit dem/denen ein Reisevertrag abgeschlossen wurde (ausgenommen die Gebühren, Versicherungsprämien und Verkehrssteuern).

Wir treten aus den nachstehend genannten Gründen und Umständen, unter Ausschluss aller anderen ein.

SCHWERE KRANKHEIT, SCHWERER UNFALL, TOD. Dazu gehören auch die

Verschlimmerung vor Krankheiten und die Nachwirkungen eines früheren Unfalls:

  • des Versicherungsnehmer Ihres Ehepartners oder der Person, die ihn begleitet, unter dem Vorbehalt, dass sie unter die gleiche Rechnung fällt.
  • Komplikation der Schwangerschaft
  • seine Vor- oder Nachfahren und/oder die seines Ehegatten oder die der Person, die ihn begleitet, unter dem Vorbehalt, dass sie unter die gleiche Rechnung fällt.
  • Brüder, Schwestern, Schwäger, Schwägerinnen, Schwiegersöhne, Schwiegertöchter.
  • sein Ersatz am Arbeitsplatz, unter dem Vorbehalt, dass dessen Name beim Abschluss des Vertrages angegeben wurde.
  • Bescheinigung des Kontostandes, der während Ihrer Reise beauftragten Person:

- Der Betreuer der minderjährigen Kinder, unter dem Vorbehalt, dass deren Name beim Abschluss des Vertrages angegeben wurde

- Der Betreuer einer behinderten Person, unter dem Vorbehalt, dass sie unter dem gleichen Dach wie der Versicherungsnehmer wohnt und dass er der gesetzliche Vormund ist und unter dem Vorbehalt, dass dessen Name beim Abschluss des Vertrages angegeben wurde

  • ENTLASSUNG AUS WIRTSCHAFTLICHEN GRÜNDEN

Bei Entlassung aus wirtschaftlichen Gründen eine Fotokopie des

Kündigungsschreibens, des Arbeitsvertrages und der Gehaltsabrechnung vorlegen STORNIERUNG FÜR ALLE BEGRÜNDETEN URSACHEN

Die Garantieleistung ist entstanden, abzüglich einer Franchise und einem Mindestbetrag laut Tabelle über die Höhe der Garantiebeträge

  • In jedem Fall der unvorhergesehenen Stornierung am Tag des Abschlusses dieses Vertrages, die außerhalb Ihrer Kontrolle liegen und berechtigt sind.
  • Sowie im Falle einer Stornierung aus einen berechtigten Grund, einer oder mehrerer Personen zur gleichen Zeit wie der Versicherungsnehmer und die

Versicherungsnehmer im Rahmen dieses Vertrages (maximal 9 Personen).

  • Die Zulage wird gezahlt, abzüglich der speziellen Franchise aus der Tabelle für die Garantieleistungen *:

* 30 € / Aufenthalt oder Miete bei SCHWERER KRANKHEIT, SCHWEREM UNFALL ODER TOD und Entlassung aus wirtschaftlichen Gründen.

* 20 % mit einem Minimum von 50 € / Aufenthalt oder Miete für eine

STORNIERUNG AUS JEDEM GERECHTFERTIGTEN GRUND

Die Garantieleistung STORNIERUNG deckt nicht die Unmöglichkeit der mit der materiellen Reiseorganisation des Reiseveranstalters verknüpfte Abreise, oder die mit der Unterkunft oder Sicherheit des Reiseziels verknüpften Bedingungen ab.

Alle touristischen Dienstleistungen, die durch diesen Vertrag abgedeckt sind, ob ergänzend oder aufeinanderfolgend, bilden eine einfache Fahrt, für die es einen einzigen Abreisetermin gibt: Das von der Agentur oder dem autorisierten Vermittler, Reiseveranstalter als Beginn der Versicherungsleistung angegebene Datum.

Ausschlüsse

Außer bei den allgemeinen Garantieausschlüssen können wir unter den folgenden vorgesehenen Umständen nicht eintreten

- Stornierung, die durch eine Person verursacht wurde, die zum Zeitpunkt der Buchung Ihrer Reise oder der Unterzeichnung des Vertrages ins Krankenhaus eingeliefert wurde

- Komplikationen während der Schwangerschaft, wenn die Frau zum Zeitpunkt der Abreise länger als 7 Monate schwanger ist.

- Die Krankheit, die psychische oder psychotherapeutische Behandlungen erforderlich gemacht hat - dazu gehören nervöse Depressionen - und zum Zeitpunkt der Stornierung einen Krankenhausaufenthalt von weniger als 4 Tagen mit sich gebracht hat.

- Impfung vergessen

- Unfälle aufgrund folgender sportlicher Aktivitäten: Bobsleigh, Klettern, Skeleton, Bergsteigen, Rennrodel-Wettbewerb, alle Luftsportarten aufgrund der Teilnahme oder eines Trainings für Spiele oder Wettbewerbe.

- Die Nicht-Vorlage, aus welchem Grund auch immer, von für die Reise unverzichtbaren Unterlagen wie Reisepass, Visa, Fahrausweise, Impfpass.

- Krankheiten, Unfälle, die Gegenstand der ersten Feststellung, eines Rückfalls, einer Verschlechterung oder einer Einweisung ins Krankenhaus waren, und zwar zwischen dem Tag des Kaufs der Reise und dem Datum der Unterschrift des vorliegenden Vertrags.

Ÿ GARANTIELEISTUNG BEI UNTERBRECHUNG DES AUFENTHALTES

UNTERBRECHUNG DES AUFENTHALTES

Wir erstatten die pro-Rata-Temporis bis maximal zu den Beträgen in der Tabelle mit den

Beträgen für Garantieleistungen, die Aufenthaltskosten, abgeschlossen bei einem ReiseVeranstalter, bereits gezahlt und nicht in Anspruch genommen (Transport), ab dem Tag nach dem Vorfall, der eine vorzeitige Abreise des Versicherungsnehmers in den folgenden Fällen nach sich zieht:

  • Als Folge eines medizinisch notwendigen Rücktransports,
  • Wenn ein naher Verwandter (Ehegatte, Vorfahre, Nachfahre des Versicherungsnehmers oder dessen Ehepartners) ins Krankenhaus eingeliefert wird oder verstirbt und wenn der Versicherungsnehmer aus diesem Grund seinen Aufenthalt abbrechen muss.
  • Tritt ein Schadensfall (Einbruch, Feuer, Wasserschäden) am Wohnsitz Sitz des Versicherungsnehmers ein, der zwingend seine Anwesenheit erfordert und weshalb der Versicherungsnehmer seinen Aufenthalt abbrechen muss.

Die Entschädigung ist proportional zu der Anzahl der ungenutzten Reisetage. Um die Höhe der Zulage zu bestimmen, werden die Gebühren, Visa, Versicherung , Trinkgelder sowie Erstattungen oder vom Reiseveranstalter gewährte Ausgleichszahlungen abgezogen.

TEIL III - ERKLÄRUNG, UNTERLAGEN UND DIE ERSTATTUNG VON FORDERUNGEN

1. FÜR ALLE ANDEREN GARANTIEN

Ÿ ANSPRUCH AUF VERSICHERUNGSLEISTUNGEN ZU SENDEN AN VALEURS ASSURANCES

E-Mail: gestion@valeurs-assurances.com oder

Per Post: Valeurs Assurances Plate-forme Gestion Technique 12, allee des Pres BL 303 78180 Montigny-le-Bretonneux

* Telefon: +33 (0)9 82 23 15 53

1.1 FÜR DIE STORNOGARANTIELEISTUNGEN

Sie müssen unverzüglich das Reisebüro oder den Reiseveranstalter informieren. Wir raten innerhalb von fünf Arbeitstagen nach dem Ereignis, das eine Garantieleistung nach sich zieht.

Im Falle einer Stornierung bzw. verspäteten Erklärung übernehmen wir nur die Stornogebühr am Tag des Eintretens des Schadensfalls, der der Grund für die Stornierung war.

Diese Erklärung sind folgende Unterlagen beizufügen:

  • Bei Krankheit oder Unfall ein ärztliches Attest, die Angabe der Herkunft, Art, Schweregrad und die absehbaren Folgen von Krankheit oder Unfall, sowie als Fotokopie der Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung und Fotokopien der Verordnungen mit dem Etikett der verordneten Medikamente oder eventuell der Analysen und praktischen Prüfungen.
  • Bei Entlassung aus wirtschaftlichen Gründen legen Sie eine Fotokopie des Kündigungsschreibens, eine Kopie des Arbeitsvertrags, eine Fotokopie der Gehaltsabrechnung vor.
  • Bei Komplikationen der Schwangerschaft, eine Fotokopie des Blattes der pränatalen Untersuchung und eine Fotokopie Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung, • Sterbeurkunde und Nachweis der Beziehung (Blatt Familienstand),
  • In anderen gerechtfertigten Fällen.

Das ärztliche Attest ist zwingend in einem geschlossenen Umschlag zu Händen der von uns festgelegten Ärztekammer beizufügen.

Dazu müssen Sie Ihren Arzt von der ärztlichen Schweigepflicht gegenüber dieser Ärztekammer befreien. Vorbehaltlich des Widerrufs muss der Versicherungsnehmer - ansonsten riskiert er die Garantieleistungen - alle vertraglich vorgeschriebenen Unterlagen vorlegen, ohne dass er sich auf einen Grund berufen kann, ausgenommen höhere Gewalt, wodurch deren Erstellung verhindert wird. Wenn Sie sich ohne triftigen Grund dem entgegenstellen, riskieren Sie, die Garantieleistungen zu verlieren.

Durch ausdrückliche Vereinbarung erkennen Sie unser Recht an, sich dem Risiko des Aufs Spiel Setzens dieser Bedingung unterzuordnen.

Sie müssen auch alle Informationen oder Dokumente übergeben, die von Ihnen verlangt werden, um den Grund für Ihre Stornierung zu rechtfertigen, insbesondere:

  • Die Beiträge zu Sozialversicherungen oder einer anderen ähnliche Stelle hinsichtlich der Erstattung der Behandlungskosten und der Zahlung der täglichen Zulagen.
  • Die ursprüngliche Stornorechnung des Reiseveranstalters,
  • Ihre Vertragsnummer
  • Die Anmeldung des Reisebüros oder des Reiseveranstalters.
  • Bei einem Unfall müssen Sie die Ursachen und Umstände näher beschreiben und uns die Namen und Adressen der Verantwortlichen und, wenn möglich, der Zeugen übermitteln.

ÜBERSCHRIFT IV - VERSCHIEDENE KLAUSELN

Ÿ ZUSTÄNDIGKEIT BEI UNEINIGKEIT

Gibt es medizinische Streitigkeiten, benennt jede Vertragspartei ihren Arzt.

Wenn diese Ärzte keine Einigung erzielen, wird ein dritter Arzt zur endgültigen Entscheidung benannt.

Wenn eine der Parteien ihren Arzt nicht benennt oder wenn die Ärzte, die die Vertragsparteien vertreten, sich nicht über die Wahl des dritten Arztes einigen können, dann erfolgt die Benennung durch den Präsidenten des Obersten Gerichtshofes am Wohnsitz des Versicherungsnehmers.

Jede Vertragspartei übernimmt zu ihren Lasten die Honorare und Kosten für den Eingriff des von ihr benannten Arztes, die Kosten für den Eingriff eines dritten Arztes werden zur Hälfte aufgeteilt.

Wenn sich die Folgen des Schadensfalls durch eine Krankheit, eine physiologischen Zustand oder durch Ablehnung oder durch Nachlässigkeit des Versicherungsnehmers verschlechtern, sich einer aufgrund seines Gesundheitszustands einer notwendigen ärztlichen Behandlung zu unterziehen, werden die Zulagen wie die festgelegt, die der Schadensfall bei einer Person mit normaler Gesundheit, ohne Behinderung gehabt und die sich einer angemessenen ärztlichen Behandlung unterzogen hätte.

Ÿ VORSCHRIFT

Nach den Artikeln L. 114 1 und L. 114 2 des Versicherungsgesetzes sind alle Maßnahmen, die sich aus diesem Vertrag ableiten lassen, vorgeschrieben, d. h. können nach Ablauf von zwei Jahren ab dem Ereignis, durch das sie entstanden sind, in Anspruch genommen werden.

Die Frist verkürzt sich jedoch nicht:

- Bei Zurückhaltung, Auslassung falscher oder fehlerhafter Aussagen über das an dem Tag eingetretene Risiko, an dem der Versicherungsnehmer Kenntnis davon hatte.

- Bei einem Schadensfall, der Tag, an dem die Begünstigten davon Kenntnis erhalten, wenn sie nachweisen, dass sie sie bis dahin nicht hatten.

Die Vorschrift gilt zehn Jahre bei Garantieleistungen für Unfälle, die Personen betreffen, wenn die Begünstigten die Nutznießer des verstorbenen

Versicherungsnehmers sind.

Ÿ FORDERUNGSÜBERGANG

Maximal zu den Kosten, zu denen sich der Versicherungsnehmer verpflichtet hat, tritt der Versicherungsnehmer nach Artikel LO 121.12 des Versicherungsgesetzes für die Ansprüche und Maßnahmen des Unterzeichners und der Versicherungsnehmer gegenüber jedem für den Schadensfall Verantwortlichen ein.

Ebenso: Wenn alle oder ein Teil der erbrachten Garantieleistungen aus dem Vertrag vollständig oder teilweise durch die Versicherungspolice, die Krankenversicherung, die Sozialversicherung oder jede andere Institution abgedeckt sind, übernimmt der Versicherer die Ansprüche und Maßnahmen des Versicherungsnehmers gegenüber den Agenturen und vorgenannten Verträgen.

Ÿ ANSPRÜCHE

Der Versicherungsnehmer kann Ansprüche aus diesem Vertrag geltend machen, indem er ein Schreiben an die Adresse des Unterzeichners richtet: Valeurs Assurances Plateforme Gestion Technique 12, allee des Pres BL 303 78180 Montigny-le-Bretonneux.

TEIL V - INFORMATIONEN DES VERSICHERUNGSNEHMERS - DATENSCHUTZGESETZ UND FREIHEITEN

Gemäß dem Gesetz vom 06/01/1978 haben der Unterzeichner und der

Versicherungsnehmer Anspruch auf Zugriff, Berichtigung und Widerspruch gegen die sie betreffenden Informationen. Ce droit peut être exercé auprès de Valeurs Assurances Plate-forme Gestion Technique 12, allee des Pres BL 303 78180 Montignyle-Bretonneux

VALEURS ASSURANCES legt fest, welches die verschiedenen Informationsmedien sind, über die der Unterzeichner und der Versicherungsnehmer bezüglich des Versicherungsvertrages verfügen.

Der Unterzeichner oder der Versicherungsnehmer kann unter Angabe der Vertragsnummer an die Direction Clientèle de VALEURS ASSURANCES schreiben: 155 Boulevard de la Liberté 59000 LILLE, die die Anfrage prüfen und so schnell wie möglich reagieren wird.

Wenn die Antwort von VALEURS ASSURANCES dem Unterzeichner oder dem Versicherungsnehmer als nicht angemessen erscheint, vermittelt VALEURS ASSURANCES einen Versicherungsombudsmann.

Die Behörde, die für die Kontrolle der Maßnahmen VALUE zuständig ist, ist kraft der Vorschriften der Gemeinschaft über die Niederlassungsfreiheit, die Kontrollbehörde im Vereinigten Königreich: Financial Services Authority 25 The North Kolonnade, Canary Wharf, London, E14 5HS Vereinigtes Königreich.

Der Vertrag unterliegt dem französischem Gesetz und der Regelung des Versicherungsgesetzes.

RCS Roubaix 483 664 413 000 18 APE 672 Z. Gesellschaft für Vermittlung in Bank, Courtage und Versicherungsmanagement.

Versicherungsvermittler gemäß Artikel l. 512-6, R 512-14 und A 512 - 4 des französischen Gesetzes über Versicherungen und Vermittler im 34/36Bankwesen, wie in Artikel L 519-1 und folgende des französischen Geld- und Finanzgesetzes, Direktverkäufer im Bank- bzw. Finanzwesen geregelt, wie in Artikel L 341 - 1Abschnitte 1 bis 4 des französischen Geld- und Finanzgesetzes geregelt, eine Garantie in Höhe von 2 500 000

Sie suchen einen Campingplatz in ruhiger Lage, ideal für Familien mit Kindern?